Webinar: Filme selbst erstellen - Chancen für die pädagogische Arbeit

Webinar: Filme selbst erstellen - Chancen für die pädagogische Arbeit

In der Fortbildungsreihe zu kreativen Lernmethoden bietet das Projekt KULTUR.LAND.SCHULE. zur Zeit der gewohnten Sommerakademie des IQ M-V eine Fortbildung in Webinar-Form an: „Filme selbst erstellen - Chancen für die pädagogische Arbeit“ am 23.06.2020 mit Stefan Koeck, Leiter der Medienwerkstatt „identityFilms“, Stralsund.

Die Fortbildung steht Lehrkräften, pädagogischem Personal und Kulturakteuren aus ganz Mecklenburg-Vorpommern offen.

 

Mit Film/Bild lassen sich Sachverhalte schnell und verständlich erklären oder illustrieren. Dennoch braucht es für einen guten Film etwas Sachkenntnis über Rahmenbedingungen, innere Struktur und Wirkungen, wie z. B. Beleuchtung, Tempo und Erzeugung von Emotionen. Um die Vermittlung dieser Voraussetzungen und das Ausprobieren und Umsetzen erster eigener Ideen geht es in diesem Kurs.

 

Zeit:    Dienstag, 23.06.2020, 10-17:00 Uhr

 

Teilnehmer*innen benötigen ein internetfähiges Endgerät für die Video-Konferenz; nach Möglichkeit einen Computer/ Laptop, und ein Handy oder Tablet für die Erstellung der Filmaufnahmen. Eine geeignete App zur Filmerstellung (z.B.: KineMaster (Android/iOS), iMovie (iOS), FilmoraGo (Android)) sollten vor Kursbeginn auf dem Handy/ Tablet installiert werden.

 

Anmeldung

www.raa-mv.de/kls-webinar-film-2020

 

Das Webinar wird über Adobe Connect organisiert. Sie erhalten von uns die Zugangsdaten in einer Mail.