Partizipative Klassenraumgestaltung - erstes Thema in Online-Seminarreihe

Partizipative Klassenraumgestaltung -  erstes Thema in Online-Seminarreihe

Die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V bietet vier Online- Seminare für ganztägig arbeitende Schulen zur Gestaltung von Lernumgebungen zum Thema Inklusion und Beteiligungsprozesse im Schulbau an. Im ersten Seminar am Do, den 22.10.2020 ist im Gespräch Katharina Sütterlin, Dipl. Ing. und Architektin aus Berlin. Sie spricht über die Partizipative Klassenraumgestaltung. Die Teilnehmenden erhalten Informationen zur Gestaltung von individuellen, ausdifferenzierten Schulumgebungen, die eine inklusive, demokratische Kultur und körperliche Bewegung fördert.

Die Seminarreihe bietet Schulen Informationen und Anregungen zur Neugestaltung von alten Räumen in der Schule oder zur Planung eines Neubaus an. Die Seminare finden jeweils donnerstags von 14 bis 16 Uhr statt. Folgende Themen sind geplant:

22.10.2020 Partizipative Klassenraumgestaltung

05.11.2020 LernRAUMlabor für Räume und Schulentwicklung

03.12.2020 Asynchrones Lernen und Raumentwicklung

07.01.2021 Inklusive Lernumgebungen und Schulbau

Anmeldung

www.raa-mv.de/NW2-Lernumgebung-inklusiver-Schulbau

Die Online-Seminare der Serviceagentur Ganztägig lernen M-V werden in Zusammenarbeit mit der Hochschule Wismar, Fakultät Gestaltung durchgeführt.

Die Online-Seminare werden über Zoom organisiert. Die Teilnehmende erhalten rechtzeitig die Zugangsdaten in einer Mail. Teilnahmevoraussetzung sind PC oder Laptop, optional auch Tablet oder Smartphone, Web-Kamera, Mikrofon oder Head-Set und stabile Internetverbindung.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.