Förderprogramm „AUFleben!“: Jugendaktionstour macht am 19. März Halt in M-V

Förderprogramm „AUFleben!“: Jugendaktionstour macht Halt in M-V

Im Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt. können Jugendliche und junge Erwachsene bis Mai 2022 eine Förderung für eigene Projekte im Themenfeld Demokratie, Partizipation und Freiwilliges Engagement bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) beantragen. Dies wird durch Projektmittel für jugendliches Engagement ermöglicht.

Um die wichtigsten Aspekte direkt mit den Interessenten zu besprechen, veranstaltet die DKJS zusammen mit der RAA M-V e. V. und Power On e. V. eine Jugendaktionstour, die am 19. März 2022 von 14 bis 18 Uhr in Mecklenburg-Vorpommern Station macht. Sie findet unter der Schirmfrauenschaft von Stefanie Drese, Ministerin für Soziales, Sport und Gesundheit statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind ab sofort hier möglich.

Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren können unter www.auf-leben.org/foerderung/jugendberatung jederzeit eine Beratung zur Förderung ihres Projektes anfordern. Außerdem stehen Jugendberater*innen telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 15 und 18 Uhr unter 030 220 126 430 zur Verfügung.